Lean Maintenance: A Practical, Step-By-Step Guide for Increasing Efficiency

Fragen Ihren Buchhändler nach ISBN 978113873237

Betrachtet man die wichtigsten Marktindizes, so gehören zwischen einem Drittel und der Hälfte der Unternehmen dieser Branchen zum Industriesektor: Automobil, Energieerzeugung, Grundstoffe, Chemikalien, Konsumgüter und so weiter. Diese Unternehmen geben durchschnittlich 2 - 5% des Wiederbeschaffungswerts der Anlage pro Jahr für die Wartung aus. Etwa ein Drittel dieser Kosten ist Wartungsarbeit.

Die Wartungsarbeiten, die täglich in Fabriken auf der ganzen Welt geleistet werden, sind aus Lean-Sicht in der Regel ineffizient: Zeit wird verschwendet, unterschiedliche Aufgaben werden nicht richtig koordiniert, Arbeitszeiten werden überschätzt, und Arbeitspläne werden, wenn sie existieren, "aufgebläht". die Ineffizienz zu vertuschen.

All dies geschieht, weil Instandhaltung in Industrieunternehmen tendenziell der „vergessene“ Wirkungsbereich ist, da viele Verbesserungen in den (buchstäblich) produktiven Bereichen der Fabriken vorgenommen werden. Wenn Unternehmen die Instandhaltung „verbessern“ wollen, tun sie dies normalerweise durch Budgetkürzungen, die die Zuverlässigkeit der Ausrüstung gefährden können.

Wir glauben, dass es eine bessere Möglichkeit gibt, mit den gleichen Ressourcen mehr durch eine sorgfältige Überprüfung der aktuellen Arbeitsweise und die Einführung von Lean zu erreichen.

Mit diesem Buch versuchen wir, Instandhaltungsmanagern und Praktikern die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um die Effizienz (innerhalb weniger Wochen) ohne Investitionen schnell zu verbessern.

In diesem Buch geht es darum, Lean Manufacturing-Prinzipien auf die industrielle Instandhaltung anzuwenden, um die Effizienz zu verbessern und mit denselben (oder weniger) Ressourcen mehr erreichen zu können. Unter industrieller Instandhaltung verstehen wir die Instandhaltung, die in Fabriken und Industrieanlagen stattfindet.
Das Buch ist das Ergebnis mehrerer Verbesserungsprojekte, die die Autoren in den letzten zehn Jahren in verschiedenen industriellen Umgebungen und Sektoren durchgeführt haben. Der Ansatz funktioniert und kann in jeder Branche angewendet werden. Es ergibt Ergebnisse ohne Investition.
Das Buch ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die den Leser durch den Wartungsprozess führt, vom Ausfall der Ausrüstung bis zur fertigen Reparatur. In jedem Schritt des Prozesses werden die typischen Ineffizienzen erläutert und Werkzeuge zur Verbesserung des Prozesses angegeben.
Das Buch soll als Leitfaden für eine Verbesserungsreise dienen. Der in diesem Buch vorgestellte Verbesserungsansatz ist sehr nahe an der Fertigungshalle gelegen und weist den Leser an, in jedem Schritt des Prozesses mit allen Teammitgliedern der Wartungsabteilung Kontakt aufzunehmen, um die Verbesserungen nachhaltig zu gestalten.